Buchvorstellung „Pfälzisches Klosterlexikon“

Handbuch der pfälzischen Klöster, Stifte und Kommenden" in Edenkoben mit Vortrag über das Kloster Heilsbruck

Veröffentlicht am 1. Juni 2016 Buchvorstellung
Schwarz-weiß Photographie einer Ecke des Kloster Heilsbruck mit Turm.
Kloster Heilsbruck (Foto: M. Werling).

Das Institut für pfälzische Geschichte und Volkskunde präsentiert das Projekt „Pfälzisches Klosterlexikon“ erneut am Freitag, 12. August 2016 um 18 Uhr in Edenkoben im Gebäude „Kräutergarten Klostermühle“, Klosterstr. 171. Prof. Dr.-Ing. Michael Werling, Köln, referiert über „Bemerkungen zum ehemaligen Zisterzienserinnenkloster St. Maria in Heilsbruck“. Im Anschluss dürfen wir Sie zu einem Umtrunk einladen.

Der Eintritt ist frei. Um Anmeldung bis zum 10. August wird gebeten beim Institut für pfälzische Geschichte und Volkskunde unter

Tel.: 0631-3647303 oder
Email: info@institut.bv-pfalz.de


Schlagwörter des Beitrags
Klosterlexikon

Beiträge nach Schlagwörtern
Vortrag 21 Nationalsozialismus 17 Tagung 14 Migration 10 Klosterlexikon 8 Zweiter Weltkrieg 7 Kloster 7 Zwangsarbeit 5 Geschlechtergeschichte 4 Kaiserslautern 4 Gurs 4 Ausstellung 4 Paläographie 4 Personal 4 Katastrophe 3 Brand 3 Exkursion 3 Neuauflage 3 Reformation 2 Industrialisierung 2 Kirchengeschichte 2 Webinar 2 Bergbau 2 Archäologie 2 Nachruf 2 Kaiserslauterer Jahrbuch 2 Einzug 1 Online-Beratung 1 Führung 1 Eröffnung 1